Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schneidezähne     -     Hengstzähne     -     Wolfszähne     -     Backenzähne     -     Milchzahnkappen

 

Sollte es bei Ihrem Pferd notwenig sein einen Zahn zu ziehen ( Extraktion ), kann das dank modernster Instrumente und Medikamente in tiefer Standnarkose angeboten werden.

Bis auf seltene Ausnahmen können auch alle Backenzähne schonend im Stehen über die Maulhöhle gezogen werden, sodass weder ein Ablegen in Vollnarkose, noch ein Zugang von Außen notwendig sind.

Extraktionen im Stehen werden unter Sedation und Schmerzausschaltung mittels Lokal - und Leitungsanästhesie durchgeführt.

Je nach Alter und Zustand des zu ziehenden Zahnes kommen verschiedene Techniken zum Einsatz. 

   Zangenextraktion

    Intraorale Fräsung ( Zerteilen ) unter endoskopischer Kontrolle mit Wasserkühlung

    Schraubextraktionen

    Minimalinvasive Bukkotomie

 

Für eine genaue Diagnostik und OP-Vorbereitung stehen mobiles, digitales Röntgen incl. intraoraler Röntgentechniken zur überlagerungsfreien Darstellung der Zahnwurzeln sowie intraorale und transnasale Endoskopie zu Verfügung.

 

In einem persönlichen Gespräch klären wir sie über die Möglichkeiten, Risiken und Kosten auf, um gemeinsam den besten Weg für ihr Pferd zu finden.

 

Zahnextraktionen sind je nach Gegebenheit entweder direkt bei Ihnen im Stall und in unserem OP Hänger mobil möglich, können aber auch stationär an der Zahnstation durchgeführt werden.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?